• Finale Runde der Heidelberger Schlossbeleuchtung

    Am 02.09.2017 lässt das bengalische Feuer die Schlossruine in einem roten Feuerschein erleuchten.
    Das ist der erste Part des Spektakels, welches einen historischen Hintergrund hat: Es soll uns an die
    Zeit erinnern, als die Truppen des Sonnenkönig Ludwig XIV in den Jahren 1689 und 1693 das Schloss
    niederbrannten und uns die heute weltberühmte Ruine hinterließen.

    Sobald das rot glühende Schloss allmählich erlischt, beginnt der zweite Part der beeindruckenden
    Vorstellung, welcher ebenfalls mit einem historischen Hintergrund belegt ist: Ein spektakuläres
    Feuerwerk, mit welchem Kurfürst Friedrich V seine frisch angetraute Gemahlin Elizabeth Stuart schon
    1613 begrüßte, zieht seine Besucher auch heute noch in den Bann.

    Gegen 23:00 Uhr endet die romantische Darbietung für dieses Jahr – ein idealer Grund, den
    restlichen Abend in unserer urigen Palmbräu Gasse mit erfrischenden Getränken und einer großen
    Auswahl an Speisen ausklingen zu lassen. Wir freuen uns auf euch!